Richard Duven

Geboren 1958 in Köln

Mitglied seit 1986

 

Richard Duven

Richard Duven wurde 1958 in Köln geboren. Er studierte bei Daniel Cahen in Wuppertal und bei Wolfgang Boettcher in Berlin. Er gewann mehrere Preise, u.a. den 1. Preis im Deutschen Hochschulwettbewerb 1983 in München, sowie 1984 in Berlin. Seit 1986 ist Richard Duven Mitglied der Berliner Philharmoniker und darüberhinaus des bekannten "Scharoun-Ensembles", mit dem er zahlreiche Platten eingespielt hat, darunter eine Neuaufnahme des Forellenquintetts von Franz Schubert mit Alfred Brendel. Duven hat sich inzwischen auch durch häufige Aufführungen zeitgenössischer Musik einen Namen gemacht.