Christoph Igelbrink

Geboren 1958 in Düsseldorf

Mitglied seit 1989

 

Christoph Igelbrink

Christoph Igelbrink wurde 1958 in Düsseldorf geboren. Seine Lehrer waren: Wolfgang Mehlhorn, Arto Noras, Antonio Janigro und Paul Tortelier. Er gewann verschiedene Wettbewerbe im In- und Ausland, unter anderem profilierte er sich für die "Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler". 1986 wurde er Vorspieler beim "Philharmonischen Staatsorchester Hamburg", und seit 1989 ist er Mitglied der Berliner Philharmoniker. Darüberhinaus ist er in verschiedenen Kammerensembles vertreten: Philharmonisches Streichsextett, Athenäum-Streichquartett und Philharmonisches Klaviertrio Berlin.